Kaum zu glauben, dass der Blog “Technologien-Transfer zentral in Schleswig-Holstein” seinen 24. Geburtstag im Netz feiert.

Seit 1998 ist dieser Blog eine Informationsquelle für viele Unternehmer und Mitarbeiter aus Wissenschaft und Wirtschaft in Schleswig-Holstein. Er bietet Informationen zu neuen Technologien sowie einen Überblick über die Forschungsaktivitäten im Land.

Darüber hinaus gibt der Blog Tipps zum Technologietransfer, fördert die Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft und Wirtschaft und informiert über aktuelle Fördermöglichkeiten.

Als der Blog “Technologietransferzentrale in Schleswig-Holstein” vor 24 Jahren online ging, konnte niemand seinen Erfolg voraussehen. Heute hat er Leser in der ganzen Welt und wird jeden Monat von mehr als 100.000 Menschen gelesen. Das achtköpfige Team des Blogs fühlt sich geehrt, mit einer so leidenschaftlichen Gemeinschaft von Lesern zusammenzuarbeiten, die sie immer wieder zu neuen und spannenden Inhalten inspirieren.

Wir haben in den letzten 24 Jahren viel darüber gelernt, was die Menschen von einem Blog über Technik erwarten, und wir sind stolz auf das, was wir erreicht haben.

Der Schlüssel zu unserem Erfolg ist einfach: Sie. Ohne Ihre Treue, Unterstützung und Ihr Feedback wäre dieser Blog nicht da, wo er heute ist. Also vielen Dank.

Wir hoffen, dass Sie mit uns auf die vergangenen 24 Jahre zurückblicken und sich auf die nächsten 24 Jahre freuen!

Damals, 1998, war unser Blog nur eine kleine Ecke des Internets. Wir hatten keine Ahnung, dass er sich zu dem entwickeln würde, was er heute ist: ein florierendes Zentrum für Menschen, denen der Technologietransfer und die Möglichkeiten, wie er uns helfen kann, Probleme zu lösen und die Welt zu verbessern, wirklich am Herzen liegen.

Seitdem haben wir einen langen Weg zurückgelegt, aber wissen Sie was? Auch wenn wir gewachsen sind, sind wir immer noch den gleichen Zielen verpflichtet wie damals. Und wer hätte gedacht, dass wir 24 Jahre später über derartige Durchbrüche in der Krebsforschung oder die neuesten Patente berichten? Und wir möchten uns bei Ihnen bedanken, dass Sie uns bei jedem Schritt auf unserem Weg begleitet haben. Ihr seid diejenigen, die uns geholfen haben, zu dieser großartigen Gemeinschaft heranzuwachsen.